One
 
Two
Sie sind hier: Startseite

Benvenuti! Herzlich Willkommen!

bonn-florenz.gif unifi-bonn-florenz.gif

Die Universität Bonn bietet gemeinsam mit der Partneruniversität Florenz den internationalen und interdisziplinären Masterstudiengang Renaissance-Studien / Studi sul Rinascimento europeo an. Dieser vermittelt umfangreiche Kenntnisse über die Kultur des 14. bis 16. Jahrhunderts auf den Gebieten Italianistik, Kunstgeschichte und Neulateinische Philologie, die den Pflichtbereich in Bonn bilden. In Florenz erweitert sich der Pflichtbereich um das Studienfach Geschichte. Neben diesen zentralen Studieninhalten ermöglicht der Wahlpflichtbereich eine nach individuellem Interesse gestaltete Profilbildung durch die Wahl von Veranstaltungen aus den Bereichen der Evangelischen Kirchengeschichte, der Anglistik, der Rechtsgeschichte, der Theaterwissenschaft sowie weiterer europäischer Literaturen.

Die langjährige, erfolgreiche Partnerschaft der Universität Bonn mit dem Zentrum der italienischen Renaissance Florenz, bietet beste Voraussetzungen für einen optimalen Studienverlauf, in den ein ein- bis zweisemestriger Auslandsaufenthalt integriert ist. Dieser ist Voraussetzung für den Erwerb des Doppelabschlusses Master of Arts in Renaissance-Studien sowie der Laurea magistrale in Studi sul Rinascimento europeo.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über die Studieninhalte, das Bewerbungsverfahren und die Partneruniversität Florenz informieren. Bei weitergehenden Fragen können Sie sich gerne an unsere Studienberatung wenden.

Aktuelles

Internationale Tagung

Italien nach der Wahl

22. Juni 2018, 13 – 20 h
Universitätsforum, Heussallee 18-24, 53113 Bonn

Tagungssprachen: Deutsch/Englisch (keine Verdolmetschung)

Das italienische Parteiensystem ist ein politisches Laboratorium eigener Art. Nach viereinhalb Jahrzehnten „blockierter Demokratie“ mit Regierungswechseln im Jahresrhythmus ohne wirklichen Machtwechsel brach Anfang der 1990er Jahre das alte Parteiensystem komplett zusammen. Die Wahlen vom 4. März 2018 könnten als eine ähnliche Zäsur in die Geschichte eingehen.

Weiterlesen

Das stärkste Bündnis aus der rechtspopulistischen Lega, Berlusconis Forza Italia sowie den Postfaschisten erhielten keine regierungsfähige Mehrheit. Stärkste Partei wurde erstmals die weder links noch rechts einzuordnende Fünf-Sterne-Bewegung, die sich bis dato jeglichen Bündnissen verweigerte, nun aber regieren möchte. Matteo Renzis Partito Democratico könnte als Wahlverlierer den Königsmacher spielen, strebt aber in die Opposition. Im Rahmen einer internationalen Italien-Tagung in der Universität Bonn wollen wir die Hintergründe und Zusammenhänge der Wahl analysieren und diskutieren.

Die Tagung wird vom Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie und dem Bonner Italien-Zentrum der Universität Bonn in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung (Büro Rom), dem Italienischen Kulturinstitut Köln und dem Fachbüro für den deutsch-italienischen Dialog durchgeführt.

Organisation und Kontakt

Dr. Volker Best
Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
vbest@uni-bonn.de

Dr. Karoline Rörig
Fachbüro für den deutsch-italienischen Dialog
mobil +49.179.4558992
mail@karolineroerig.de

 

DIS- und Renaissance-Studierenden-Stammtisch

Stammtisch ufficiale degli Studi Italo-Tedeschi e Rinascimentali

Jeden 2. und 4. Freitag im Monat

In der Kneipe des Studierendenwohnheims „Augustinushaus“, Eduard-Pflüger-Straße 56, 53113 Bonn

Du hast schon italienische Sprachpraxis-Kurse belegt, willst du jetzt aber mit Italiener*innen praktisch sprechen? Anstoßen kannst Du schon, wünschst dir aber noch eine passende italienische Redewendung dazu? Brauchst Du einfach einen Anlass, um neue Freund*innen zu finden und in netter Runde ein Gläschen zu trinken?

Dann bist Du herzlich zum offiziellen DIS- und Renaissance-Studierenden-Stammtisch eingeladen!!

Der Stammtisch findet zweinmal im Monat statt und ist eine super Gelegenheit für deutsche und italienische Studierende, sich zu begegnen und kennenzulernen.

Vertrau dem Original! Wir freuen uns auf Dich!

Bei Fragen und Anmeldungen kannst Du dich gerne an Giorgio Ferretti, Mentor der DIS-Studiengang, wenden (per Mail: ferretti@uni-bonn.de )

 
ITalienische Filmreihe

Italienische Filmreihe im Sommersemester 2018

Inquadrature. Sguardi cinematografici su luoghi, temi e figure dell’arte e della cultura italiana. La criminalità.

Mittwochs, 18 Uhr c.t. im Übungsraum der Abteilung für Romanische Philologie (R. 0013)

Die Filme werden im italienischen Original gezeigt, mit italienischen Untertiteln sofern verfügbar. Mit Einführungen von Dr. Eugenio Riversi, Dr. Angelo Variano, Johannes von Vacano M.A.

Kontakt: Prof. Dr. Daniela Pirazzini

Termine und Beschreibung unter
www.italienzentrum.uni-bonn.de/italienische-filmreihe

 
italien-ss-18.jpg

Vorlesungsverzeichnis zum Sommersemester 2018

Italien an der Universität Bonn

Sämtliche Veranstaltungen mit Italienbezug an der Universität Bonn im Sommersemester 2018 sowie das italienische Kulturprogramm der Region können Sie unserem kommentierten Vorlesungsverzeichnis entnehmen:

Download (PDF)

 

 

Artikelaktionen