One
Sprache

deutsch italiano

 
Two
Sie sind hier: Startseite

Benvenuti! Herzlich Willkommen!

bonn-florenz.gifunifi-bonn-florenz.gif

Die Universität Bonn bietet gemeinsam mit der Partneruniversität Florenz den internationalen und interdisziplinären Masterstudiengang Renaissance-Studien / Studi sul Rinascimento europeo an. Dieser vermittelt umfangreiche Kenntnisse über die Kultur des 14. bis 16. Jahrhunderts auf den Gebieten Italianistik, Kunstgeschichte und Neulateinische Philologie, die den Pflichtbereich in Bonn bilden. Neben diesen zentralen Studieninhalten ermöglicht der Wahlpflichtbereich eine nach individuellem Interesse gestaltete Profilbildung durch die Wahl von Veranstaltungen aus den Bereichen der Evangelischen Kirchengeschichte, der Geschichte, der Anglistik, der Theaterwissenschaft sowie weiterer europäischer Literaturen.

Die langjährige, erfolgreiche Partnerschaft der Universität Bonn mit dem Zentrum der italienischen Renaissance Florenz, bietet beste Voraussetzungen für einen optimalen Studienverlauf, in den ein ein- bis zweisemestriger Auslandsaufenthalt integriert ist. Dieser ist Voraussetzung für den Erwerb des Doppelabschlusses Master of Arts in Renaissance-Studien sowie der Laurea magistrale in Studi sul Rinascimento europeo.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über die Studieninhalte, das Bewerbungsverfahren und die Partneruniversität Florenz informieren. Bei weitergehenden Fragen können Sie sich gerne an unsere Studienberatung wenden.

Aktuelles

langer abend der studienberatung

Langer Abend der Studienberatung

Am 25.06.2020 findet von 17-21 Uhr der "Lange Abend der Studienberatung" digital statt.

Mehr Informationen auf den Seiten der Uni

 

Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2020/21

Bewerbungen für den Studiengang Renaissance Studien (M.A.) sind erneut möglich für das Wintersemester 2020/21. Die erste Bewerbungsphase beginnt am 04. Mai und endet am 31. Mai 2020. Die zweite Bewerbungsphase beginnt am 24. August und endet am 31. August 2020.

Weitere Informationen finden sich unter Bewerbung und Auswahl

 
Parli italiano?

Konversationskurs Italienisch

Wann? Jeden Donnerstag, 12-14 Uhr

Wo? Online als Video-Konferenz

Was? Vieles läuft derzeit digital: So auch der Italienische Konversationskurs der Romanistik für alle Studierenden und Italieninteressierten zur Verbesserung ihrer mündlichen Fähigkeiten. Die Veranstaltung wird bis auf weiteres online als Video-Konferenz angeboten, zu der man nach einer Anmeldung über [Email protection active, please enable JavaScript.] die Zugangsdaten erhält. Der Kurs ist weniger zum grammatikalischen Neuerlernen der Sprache gedacht, sondern möchte v.a. zum Konversieren anregen, Raum für mehr Sprachpraxis bieten. Ein bereits erreichtes Sprach-Niveau von A2/B1 wäre daher empfehlenswert. Der Einstieg in den laufenden Kurs ist jederzeit möglich.

 
aper online

AperOnline: Deutsch-Italienischer Stammtisch

16.05.2020 um 20.30 Uhr

Ab sofort bieten das Bonner Italien-Zentrum und das DIS-Mentorat einen monatlich stattfindenden Online-Stammtisch an, zu dem alle eingeladen sind, die mit uns einen Feierabend-Aperitivo trinken und dabei von zu Hause aus ihre Fremdsprachenkenntnisse im Deutschen, bzw. Italienischen, trainieren wollen.

Mehr...

 
kvv-italien-sose20.png

Vorlesungsverzeichnis zum Sommersemester 2020

Italien an der Universität Bonn

Sämtliche Veranstaltungen mit Italienbezug an der Universität Bonn im Sommersemester 2020 sowie das italienische Kulturprogramm der Region können Sie unserem kommentierten Vorlesungsverzeichnis entnehmen:

Download (PDF)

 

Esperienze 2019/20

Esperienze 2019/2020

Jedes Jahr erstellen die Studierenden der Deutsch-Italienischen Studien und der Renaissance-Studien eine kleine Zeitschrift, in der sie über ihre Erfahrungen während des Auslandsaufenthaltes in Florenz bzw. Bonn berichten. Hier nun der neueste Bericht aus Florenz, in dem die Studierenden auch über Ihren Umgang mit der Corona-Situation in Italien berichten. Auf Anfrage können die Esperienze auch in Druckversion zugesandt werden

Esperienze 2019/2020

 
tutto-bene

Veranstaltungsnews der etwas anderen Art

Über den direkten Austausch oder italienbezogene Veranstaltungen können wir unserem Lieblingsland nun schon länger nicht nahe kommen, unsere Gedanken und Mitgefühl verweilen hingegen täglich dort. Auch wenn wir Kultur zurzeit nicht live erleben können, besteht diese weiter, leuchtet auf zuvor unerkannten Wegen direkt ins Zuhause hinein, schenkt Nähe und darin das Bewusstsein: Andrà tutto bene.

Über einige dieser virtuellen Kulturmöglichkeiten, aber auch über andere positive Zeichen und aufkommende Ideen trotz Notlage, hat unsere italienische Praktikantin in einer Sonderausgabe der „Rassegna Stampa“ berichtet.

Auch weiterhin möchten wir ähnliche Angebote zusammentragen. So wollen wir auch von zu Hause aus weiter mit Ihnen und mit Italien verbunden sein.

 
Europa macht Schule - Logo

Europa macht Schule Bonn

Liebe Studierende,

wir möchten Euch mit diesem Post auf ein Projekt aufmerksam machen. Es handelt sich dabei um „Europa macht Schule“, eine studentische Initiative, die durch den DAAD koordiniert wird. Bei dem Projekt könnt ihr an eine deutsche Schule in Bonn gehen und dort zusammen mit den Schülern ein Projekt über euer Heimatland durchführen im Umfang von 3-5 Stunden. Bei Teilnahme an diesem Projekt erhaltet ihr am Ende u.a. ein Zertifikat vom DAAD.

Weiterlesen

Falls Ihr Interesse an dem Projekt habt, könnt ihr uns eine Mail an [Email protection active, please enable JavaScript.] schreiben, da wir demnächst gedenken noch eine ausführliche Informationsveranstaltung zu organisieren, über die wir euch dann informieren würden.
Wenn Ihr Euch bereits sicher seid, dass Ihr an dem Projekt teilnehmen wollt, könnt Ihr Euch unter diesem Link VERBINDLICH anmelden:
https://www.europamachtschule.de/…/europaeische-…/anmeldung/
Außerdem findet ihr weitere Informationen zum Programm hier:
https://www.europamachtschule.de/…/europae…/programm-ablauf/

Wir freuen uns auf Euch!

Polixeni Georgiadou
Cara-Linn Reusch

 

Der Rassegna Stampa Newsletter Newsletter

Monatlich veröffentlicht das Bonner Italienzentrum einen Newsletter mit einer Übersicht kürzlich erschienener, deutschsprachiger Zeitungsartikel zu ausgewählten Themen des italienischen Lebens sowie einer Zusammenstellung italienischsprachiger Artikel zu aktuellen Themen aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Zum ersten Mal erscheint der Newsletter nun auf Italienisch.

Download Rassegna Stampa

Wenn Sie an den Newslettern des Italienzentrums interessiert sind, besuchen Sie die Webseite oder melden Sie sich  hier zum Empfang der Newsletter an.

 
onde logo

Digitales Redaktionswochenende von Onde e.V.

25. – 26. April

Am Wochenende vom 25. – 26. April findet das Redaktionswochenende der deutsch-italienischen Studenteninitiative Onde e.V. statt – aufgrund der Situation rund um Corona diesmal digital. Es wird fleißig an der neuen Ausgabe des onde-Magazins gearbeitet und über anstehende Themen diskutiert.

Ihr wollt in die Arbeit der Redaktion hineinschnuppern und bei der Entstehung eines Kulturmagazins mitwirken? Oder euch interessieren allgemein Themen rund um Italien? Dann seid ihr herzlich eingeladen dabei zu sein. Zur Anmeldung und für Fragen zum genauen Programmablauf schreibt Onde gerne an [Email protection active, please enable JavaScript.].

 

 

Artikelaktionen